counter

Hühneraugen - Praxis für Podologie in Bamberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hühneraugen

Podologie


Podologie - Das Hühnerauge

Der Fachmann sagt Clavus oder bei vielen auch Clavi und hat für die vielen Sorten, die es da gibt noch spezielle Bezeichnungen wie Clavus molli oder Clavus durus.

Aber eines haben alle gemein: Sie drücken und bereiten Schmerzen.

Hühneraugen entstehen durch übermäßigen Druck, der über längere Zeit andauert. Dieser kommt durch Fußfehlformen, zu enge oder zu kurze Schuhe, übermäßige Belastung wie beim tragen von Arbeits- oder Sportschuhen zustande.
Ab einer gewissen Größe sagt man auch Schwiele. Diese befindet sich dann auf einem größerem Feld.


Beim Podologen kann ein Hühnerauge in der Regel gut entfernt werden. Aber um zu verhindern, dass es nicht so schnell wieder auftaucht muss der Patient das seine dazu tun. Das kann sein:
 
        - überprüfen der Schuhe in Länge oder Breite
        - überprüfen der Schuhe auf drückende Nähte oder Ränder
        - Einlagen vom Arzt verschreiben lassen und tragen
        - Strümpfe mit übermäßiger Naht vermeiden
        - Hautpflege mit geeigneten Mitteln

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü